alphabetisch:

Namenstag Amatus

  • Name: Amatus von Sitten
  • Datum: 13.09.
  • Alternativnamen: Amat, Aime
  • geboren:
  • gestorben: um 690 in Peronne
  • Amatus war Bischof von Sitten, im Wallis, in der Schweiz. Er hatte das Doppelkloster Remiremont in den Vogesen miterrichtet. Der Bischof war später beim Frankenkönig Theoderich III. in Ungnade gefallen und nach Peronne verbannt worden, wo er an einem 13. September um 690 starb. Nach der Legende soll der Bischof sein gesamtes Geld in einen Fluss geworfen haben, weil er fürchtete, er könnte habsüchtig werden.