Flagge Deutschland

Stille Feiertage

Die sogenannten Stillen Feiertage, die auch als Stille Tage bezeichnet werden, genießen den besonderen Schutz durch die unterschiedlichen(!) Feiertagsgesetze der deutschen Bundesländer. So ist beispielsweise der Reformationstag nur in Sachsen-Anhalt ein Stiller Feiertag. Die im jeweiligen Feiertagsgesetz geregelten Einschränkungen verbieten beispielsweise themenfremde öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen, den Schankbetrieb oder musikalische Darbietungen.

Stille Feiertage 2022, 2023, 2024

Aschermittwoch
02.03.2022 22.02.2023 14.02.2024
02.03.2022 22.02.2023 14.02.2024
Karfreitag
15.04.2022 07.04.2023 29.03.2024
15.04.2022 07.04.2023 29.03.2024
Reformationstag *
31.10.2022 31.10.2023 31.10.2024
31.10.2022 31.10.2023 31.10.2024
Allerheiligen
01.11.2022 01.11.2023 01.11.2024
01.11.2022 01.11.2023 01.11.2024
Volkstrauertag
13.11.2022 19.11.2023 17.11.2024
13.11.2022 19.11.2023 17.11.2024
Buß- und Bettag
16.11.2022 22.11.2023 20.11.2024
16.11.2022 22.11.2023 20.11.2024
Totensonntag
20.11.2022 26.11.2023 24.11.2024
20.11.2022 26.11.2023 24.11.2024
Heiligabend
24.12.2022 24.12.2023 24.12.2024
24.12.2022 24.12.2023 24.12.2024
Gründonnerstag
14.04.2022 06.04.2023 28.03.2024
14.04.2022 06.04.2023 28.03.2024
Karsamstag
16.04.2022 08.04.2023 30.03.2024
16.04.2022 08.04.2023 30.03.2024